Follow us on Facebook, Twitter and YouTube! Facebook Twitter YouTube

 

NEWSTICKER:
FFV Heidenheim e.V. - FFV vs. Spvgg Gröningen-Satteldorf

07.Oktober 2012 Heidenheimer Zeitung

 

Frauenfußball Landesliga Nord

 

FFV macht schon in der ersten Hälfte alles klar

 

Auch strömender Regen hielt die Landesliga-Fußballerinnen des FFV Heidenheim nicht vom bisher höchsten Saisonsieg ab. Gegen die Spielvereinigung Gröningen-Satteldorf führte Heidenheim bereits zur Halbzeit mit 7:0 und gewann am Ende mit 8:1.

Mit erneut veränderter Startaufstellung – Nachwuchstalent Ricarda Unger rückte auf die Position des Rechtsverteidigers und Tatjana Hunger wurde in die Innenverteidigung gezogen – ließen sich die torhungrigen Heidenheimerinnen gegen die Gäste aus Gröningen-Satteldorf nicht lange bitten und trafen bereits in der ersten Hälfte sieben Mal. Den Heidenheimer Torreigen eröffnete in der zehnten Spielminute Ricarda Flämig, die auf glitschigem Boden von der Strafraumgrenze erfolgreich war. Fünf Zeigerumdrehungen später war Simone Weißenburger mit einem herrlichen Distanzschuss erfolgreich. Angriff um Angriff rollte auf das Gästetor. Nach einer Ecke brachte Satteldorf den Ball nicht aus der Gefahrenzone und Flämig erzielte das 3:0. Ein weiterer Weißenburger-Schuss schlug im Gäste-Gehäuse (30.) ein und in der 35. Spielminute brauchte Ngoc Nguyen nach Querspiel von Flämig nur noch den Fuß hinzuhalten. Das dritte Flämig-Tor und ein Freistoßtreffer von Linksverteidigerin Lisa Krempel sorgten für den 7:0-Halbzeitstand. Trainer Dietmar Sehrig wechselte zur Halbzeit durch und bei nasskaltem Regen schalteten die FFV'lerinnen zu Wiederbeginn einen Gang zurück. Die Gäste erzielten in der 47. Minute den umjubelten Ehrentreffer und Lisa Krempel sorgte mit ihrem zweiten Freistoßtor aus 25 Metern für den 8:1-Endstand.

FFV: Gröner – Unger (45. Hohl), Warekntin, Hunger (60. Klohs), Krempel (70. Nissen) – Polcik, Weißenburger (45. Fahrner), Neumann, Bantel – Flämig, Nguyen (82. Modjesch)

   

Photos auf HZ-Online

 

ricarda unger_1