Follow us on Facebook, Twitter and YouTube! Facebook Twitter YouTube

 

NEWSTICKER:
FFV Heidenheim e.V. - FFV vs. TSV Ilshofen

05.November 2012 Heidenheimer Zeitung

 

Frauenfußball Landesliga Nord

 

FFV Heidenheim fegt Ilshofen 12:0 vom Platz

 

Nur eine Woche nach dem 9:0-Kantersieg gegen Faurndau II ließen die Heidenheimer Landesliga-Fußballerinnen auch gegen den Tabellenletzten, den TSV Ilshofen, keinen Zweifel am achten Saisonsieg aufkommen. 12:0 stand es am Ende und der FFV belegt nach zehn Spieltagen mit einem Torverhältnis von 49:10 Toren den zweiten Tabellenplatz. Die Fronten waren früh geklärt. Bereits in der zweiten Spielminute eröffnete Innenverteidigerin Julia Warkentin den Torreigen, als sie nach einer Ecke von Aneta Polcik das Führungstor für den FFV erzielte. Im Drei-Minuten-Takt erhöhten Simone Weißenburger, Ricarda Flämig und abermals Polcik auf 4:0. Die Gäste aus Ilshofen fanden kein Mittel gegen die Heidenheimer Hintermannschaft und Torfrau Caro Gröner war über weite Strecken der Partie beschäftigungslos. In der 27. Spielminute setzte sich Flämig auf der linken Außenbahn durch, ihren Querpass verwandelte die mitgelaufene Polcik unbedrängt zum 5:0. Zwei weitere Treffer durch Stürmerin Ngoc Nguyen bescherten der Sehrig-Truppe eine komfortable Halbzeitführung. Zu Beginn der zweiten Spielzeit kamen mit Lisa Krempel und den beiden Youngstern Lene Heilig und Leonie Schäfer drei frische Offensivkräfte aufs Feld. Die Angriffsbemühungen der Heidenheimerinnen stockten bis zur 66. Minute, als Innenverteidigerin Julia Warkentin nach einer Krempel-Ecke das achte Heidenheimer Tor erzielte. Keine vier Zeigerumdrehungen später ließ sich Ngoc Nguyen auch von fünf Gegenspielerinnen nicht aufhalten und schraubte das Ergebnis auf 9:0. Die Chance, das zehnte Tor zu erzielen, ließ sich Linksfuß Lisa Krempel bei einem Freistoß, nach Foul an Spielführerin Nadine Neumann, nicht nehmen und knallte das Leder in den linken Torwinkel. Damit war sie die sechste Torschützin auf Seiten des Heimteams. Vier Minuten vor Abpfiff spielten sich Julia Warkentin und Sechser Ricarda Flämig mit mehreren Doppelpässen durch die TSV-Abwehr und Warkentin erzielte das 11:0. Den Schlusspunkt der Partie setzte Ngoc Nguyen mit ihrem vierten Tor, als die Gäste-Torfrau den Ball nach einem Eckball nicht festhalten konnte.

Am kommenden Sonntag, 11. November, treffen die Heidenheimerinnen im Spitzenspiel auswärts auf den Tabellenvierten aus Winnenden. Verzichten muss der FFV in diesem Duell auf drei Stammkräfte aus dem Mittelfeld.

FFV: Gröner – Fahrner, Warkentin, Hunger, Nissen (65. Klohs) – Polcik (45. Heilig), Weißenburger (45. Krempel), Neumann, Bantel (45. Schäfer) – Flämig, Nguyen

 Bilder vom Spiel  

 

 ffv ilshofen_2