Follow us on Facebook, Twitter and YouTube! Facebook Twitter YouTube

 

NEWSTICKER:
FFV Heidenheim e.V. - FFV vs. TSV Crailsheim II

07. April 2014

   

FFV mit Remis im Spitzenspiel

 

Mit starker Leistung holten die FFV-Damen in Crailsheim ein 1:1 Unentschieden. Der vom 2. Bundesliga-Kader verstärkte TSV Crailsheim II war ein zu erwartend starker Gegner.

Der FFV startete wie gewohnt offensiv in das Spitzenspiel. Die Heidenheimerinnen dominierten die ersten 15 Minuten und erarbeiteten sich einige Torchancen. Die stark spielende TSV-Torfrau verhinderte jedoch den frühen Rückstand. Im Gegenzug nutzten die Crailsheimerinnen eine Unkonzentriertheit in der Heidenheimer Hintermannschaft und gingen mit ihrem zweiten Torschuss in der 18. Minute durch die Torjägerin der Landesliga Maxie Hopfinger in Führung. Die FFV-Frauen ließen sich von dem Führungstreffer nicht beeindrucken und spielten weiter auf das Crailsheimer Tor. Es dauerte bis zur 38. Spielminute ehe Elisabeth Sembach einen schnell vorgetragenen Angriff über Jaqueline Reimer verwertete. Sembach umspielte die TSV-Torspielerin und schob zum mehr als verdienten 1:1 ein. Die zweite Hälfte begann - im Vergleich zur ersten - ausgeglichener. Heidenheims Abwehr stand gewohnt sicher und lies keine großen Chancen mehr zu. Die von Trainer Wulf Saur geforderte Laufbereitschaft war vorhanden, lediglich die Chancenverwertung ließ zu wünschen übrig. Trotzdem ist der FFV mit einem 13-Punkte-Vorsprung vor Crailsheim ungeschlagener Tabellenführer der Landesliga.

Für die FFV-Damen geht es nächste Woche um 11.00 Uhr beim Heimspiel (Königsbronn, Waldsiedlung) gegen Normannia Gmünd weiter.

 

FFV Heidenheim: Körber – Heilig (62.Polcik), Neumann, Kürschner, Fahrner – Hörger, Ocker, Linke, Reimer – Nguyen (62. Schäfer), Sembach