Follow us on Facebook, Twitter and YouTube! Facebook Twitter YouTube

 

NEWSTICKER:
FFV Heidenheim e.V. - FFV vs. Jungingen

26. September 2016

 

Frauen Verbandsliga

 

Klare Niederlage im ersten Auswärtsspiel

 

Eine auch im Ergebnis hochverdiente 0:3 Niederlage mussten die jungen FFV Frauen im ersten Auswärtsspiel beim SV Jungingen hinnehmen. In keiner Phase des Spiels konnten die Heidenheimerinnen an die guten Leistungen der Vorwoche anknüpfen. Das Spiel begann mit einem Paukenschlag. Bereits in der 3.min erzielten die Gastgeberinnen nach einer tollen Kombination durch Tabea Knöll die schnelle Führung. Die Gäste kamen nicht wie gewohnt in die Partie und trotzdem hatte in der 13. min Verena Hörger den Ausgleich auf dem Fuß. Jungingens Torspielerin klärte hervorragend und rettete die Führung. Weitere Chancen für die Gäste waren in der ersten Halbzeit Mangelware. In der 24. Min dann ein erneuter Treffer für die Gastgeberinnen. Eine tolle Kombination vollendete erneut Tabea Knöll zur zwei Tore Führung. Eine weitere Torchance verhinderte Heidenheims Torspielerin Miriam Hanemann oder der Torpfosten. Im zweiten Spielabschnitt das gleiche Spiel. Die FFV Frauen schafften es in keiner Phase in ein gutes Passspiel zu kommen und auch die gewohnt aggressive Spielweise gegen Ball fehlte an diesem Tag. Jungingen spielte souverän, war ballsicher und verwaltete die 2 Tore Führung geschickt. Nur im Ansatz schafften es die Gäste gefährlich vor das Junginger Tor zu gelangen.

Die einzige Tormöglichkeit in der zweiten Halbzeit vergab Ann Kathrin Schubert, wiederum klärte Jungingens Torspielerin mit einem tollen Reflex. In der 84. Min erzielt erneut Tabea Knöll mit ihrem dritten Treffer das 3:0 für Jungingen.

 

Hanemann – Lindner, Szatzker, Bah, May, Hörger, Glatzel, Zembrod, Schüssler, Schmid, Liber

28. min Tina Neubrand für Vanessa Lindner

34. min Tamara Landgraf für Janina Liber

55. min Ann Kathrin Schubert für Franziska Schüssler

63. min Luara Rettenmaier für Miriam Hanemann