Follow us on Facebook, Twitter and YouTube! Facebook Twitter YouTube

 

NEWSTICKER:
FFV Heidenheim e.V. - U17 vs. Asch

27. Februar 2014

  

Erstes Vorbereitungspiel

  

Der Start in den Spielbetrieb der Verbandsstaffel Nord der B-Juniorinnen rückt näher und die U17 des FFV hat sich für die Rückrunde noch einiges vorgenommen. Die erste Begegnung mit den als stark eingeschätzten Mädchen aus Herrenberg am 22. März könnte sich bereits als Schlüsselspiel im Kampf um die vorderen Plätze erweisen.

  

So war denn mit Asch-Sonderbuch auch ein anspruchsvoller Gegner aus der Oberliga zum ersten Vorbereitungsspiel in die Waldsiedlung in Königsbronn geladen. Diese Mannschaft spielt einen schnellen Fußball und ist dabei durchaus in der Lage auch körperbetont zu agieren.

Das Spiel startete gleich mit hohem Tempo und hohem Einsatz und das blieb durchgängig so, bis in der Schlussphase langsam die Kräfte zu schwinden begannen.

  

Besonders interessant war natürlich zu sehen, wie die in der Winterpause trainierten taktischen Maßnahmen in einem solchen Spiel umgesetzt werden konnten. Und die Erkenntnisse waren sehr positiv. Hier und da gab es kleine Abstimmungsfehler, aber die Mannschaft funktionierte. Die Mädchen des FFV brachen nicht ein unter dem Ansturm der Gegnerinnen von der Alb, sondern konnten immer wieder die Räume so zustellen, dass deren Spiel frühzeitig zum Stillstand gebracht wurde.

  

Auch wenn das Ergebnis zweitrangig ist, so soll doch nicht verschwiegen werden, dass ein unglücklich abgewehrter Ball in der 8. Minute zum Führungstreffer für die Gäste führte und in der 47. Minute drei heidenheimer Abwehrspielerinnen den Torschuss aus nächster Nähe nicht verhindern konnten, so dass Laura Rettenmaier im FFV-Tor zum zweiten Mal keine Chance hatte.

 

In der 71. Minute legte dann Miriam Glatzel nach einem Solo durch das Ascher Mittelfeld auf Tamara Landgraf, die sich nicht zwei Mal bitten lies und auf 1:2 verkürzte.

  

Nach einem Kompliment an die Mädchen muss sich der Blick aber schon nach Albeck richten, wo am Samstag der nächste Gegner wartet und um 14:00 Uhr das nächste Vorbereitungsspiel beginnen wird.