Follow us on Facebook, Twitter and YouTube! Facebook Twitter YouTube

 

NEWSTICKER:
FFV Heidenheim e.V. - U17 vs. VFB Obertürkheim

27. September 2014

  

Gelungener Start in die Meisterschaft


 

  

Mit einem verdienten 2:0-Sieg gegen die B-Juniorinnen aus Obertürkheim gelang der U17 ein guter Start in die Meisterschaft. Nachdem das Spiel gegen den FC Ellwangen am vergangenen Samstag auf den 8. Oktober verlegt wurde, war diese Begegnung für die U17 des FFV der Start in die neue Runde.

  

Die Gäste aus Obertürkheim waren aus den vergangenen Meisterschaftsrunden als defensiv eingestellte Mannschaften in Erinnerung, die mit Kontern immer wieder gefährlich werden konnten. Doch diesmal traten sie offensiver auf und versuchten nach vorne zu spielen und auf das heidenheimer Tor zu drängen.

  

Zunächst gelang es den obertürkheimer Mädchen auch Druck in Richtung heidenheimer Tor aufzubauen und es dauerte einige Minuten bis die U17 des FFV gegen halten und langsam ein leichtes Übergewicht aufbauen konnte. Im Mittelfeld ergab sich ausreichend Platz um ein Passspiel aufziehen zu können, aber in der Anfangsphase wurden die Angriffe oft durch Ungenauigkeiten beendet.

 

obertuerkheim-h-01

 

Nach 19 Minuten dann wurde Franziska Schüßler mit einem weiten Pass in den obertürkheimer Strafraum geschickt, wo ihr die Torspielerin entgegen stürmte. Nach dem (foulfreien) Zusammenprall konnte Franziska den freien Ball nahe der Torauslinie unter Kontrolle bringen und quer vor das Tor legen, wo Ramona Schmid zum 1:0 einschoss. Die Torspielerin verletzte sich bei dieser Aktion und musst einige Zeit vom Platz.

  

Weiter Torschüsse folgten, insbesondere aus der Distanz, doch diese verfehlten das obertükheimer Gehäuse wiederholt, oder wurden von der Ersatztorspielrin gehalten, so dass es bis zur Halbzeit bei der 1:0-Führung blieb.

  

Die zweite Hälfte begann, wie die erste geendet hatte. Langsam wuchs das heidenheimer Übergewicht und in der 60. Spielminute legte Ilaria Avigliano den Ball von der Grenze des obertürkheimer Strafraums auf Toni DiMuro. Diese schob den Ball weiter auf Laura Szatzker, die aus kurzer Distanz den Ball zum 2:0 über die Torlinie schob.

 

obertuerkheim-h-02  

 

Weiter Torchancen folgten für die Mannschaft des FFV, ergaben aber nichts Zählbares. Zwei Treffer erwiesen sich an diesem Tag als mehr denn ausreichend um das Match nach Hause zu bringen. In anderen Spielen werden sich jedoch weniger Möglichkeiten ergeben und dann wird eine bessere Chancenauswertung gefordert sein.

  

Jetzt kann ein verdienter Sieg und ein gelungener Start in die Meisterschaft festgehalten werden. Weiter geht es am kommenden Samstag im Schwarzwald, wenn die U17 bei der Spvgng Berneck/Zwerenberg zu Gast sein wird.