Follow us on Facebook, Twitter and YouTube! Facebook Twitter YouTube

 

NEWSTICKER:
FFV Heidenheim e.V. - U17 vs. TSV Tettnang

07. Oktober 2017

   

ENBW-Oberliga U17 Juniorinnen

 

FFV Heidenheim – TSV Tettnang 0 : 3 (HZ 0 : 2)

 

Ergebnis deutlicher als der Spielverlauf!

 

Das 3:0 für Tettnang klingt eindeutig, das Spiel allerdings war lange nicht so klar. Ja, Tettnang war das robustere Team und ja, Tettnang spielte etwas abgeklärter, den Unterschied am heutigen Tag aber machte der deutlich effektivere Sturm und die glänzend haltende Torspielerin der Hopfenstädter. Ein indirekter Freistoß aus gut 40 Metern fand, von Heidenheims Ersatzkeeperin Marita Hintz leider noch leicht berührt, den Weg zum 0:1 ins Netz, im Gegenzug loppte Sina Kummerow nur an die Unterkante der Latte. Wieder fünf Zeigerumdrehungen später traf Tettnang nach einer Ecke zum 0:2, was gleichzeitig den Pausenstand bedeutete.

 

In Halbzeit zwei genügte den Mädels vom Bodensee genau eine Chance das Spiel zu entscheiden. Heidenheim hatte mindestens drei davon, unter anderem zwei sogenannte "Hundertprozentige". So zeigte sich auch in diesem Spiel wieder das große Manko des FFV. Sieben der neun Saisontore gehen auf das Konto der "Sechserin" Anna Hornetz und der "Innenverteidigerin" Marina Oberschmid. Das ist eine tolle Quote der Defensive zeigt aber auch deutlich wo der Schuh drückt. Das Team und Trainer Özgür werden künftig versuchen müssen die Sturmschwäche zu beheben und insgesamt das Umschaltverhalten nach hinten deutlich zu verbessern, um wieder zu punkten.

 

Tabellentechnisch ist weiterhin noch alles drin. Der heutige Sieger aus Tettnang führt die Tabelle mit 13 Punkten an, dann folgen mit Sand, Löchgau und Heidenheim drei Teams mit jeweils 10 Punkten punktgleich auf den Plätzen 2-4. Platz 5 belegt der nächste Gegner aus Frommern mit 9 Punkten. Die sportliche Führung ist weiter von der Qualität des neuen Teams überzeugt, in Frommern erwartet Peter Hornetz allerdings doch, vor allem von manchen Spielerinnen im Offensivbereich, eine deutliche Leistungssteigerung im kämpferischen und läuferischen Bereich, um nicht schon früh die Saisonziele aus den Augen verlieren zu müssen.