Follow us on Facebook, Twitter and YouTube! Facebook Twitter YouTube

 

NEWSTICKER:
FFV Heidenheim e.V. - FFV Begrüßung Neuzugänge Saison 2017/18

23. Juni 2017

 

Frauen Verbandsliga -  U17 Oberliga

 

FFV Heidenheim begrüßt seine Neuzugänge für Frauen Verbands- und U17 Oberliga recht herzlich an der Brenz!

 

Beide Teams wollen in ihren jeweiligen Staffeln um die Meisterschaft spielen und voll angreifen.Die Talente aus nah und fern wollen und werden natürlich mithelfen, dass dies auch gelingt.Der sportliche Leiter und seine Trainerteams sahen zumindest bei einer ersten Übungseinheit schon sehr viel Potenzial und Harmonie auf dem Trainingsgelände an der Brenz.

Auch Vito di Muro vom Präsidium begrüßte Spielerinnen und Eltern und hieß sie im Namen des FFV herzlich willkommen.

Für die Frauen kamen neben den eigenen U17-Talenten bereits im Winter Celine Wittlinger und die bosnische U17-Nationalspielerin Vina Crnoja dazu, jetzt im Sommer noch Heimkehrerin Ilaria Avigliano aus Ruppertshofen, Dominique Ziegler aus Gmünd's Normannia und Jasmin Tuttar vom TSV Crailsheim. Für's Tor soll noch ein Toptalent aus der Region zur Truppe stoßen, die Würfel fallen da aber erst am Wochenende.

Für die U17 gehen neu an den Start im Tor Marita Hintz von der TSG Hofherrnweiler, Elisa Monteagudo aus Mergelstetten, Hanna Prüssing aus Neresheim, Anna Deutscher aus Nattheim, Levina Tietze aus Burlafingen, Sarah Leonbacher aus Böbingen, Luisa Lock aus Almendingen/Öpfingen und last but not least Sina Kummerow aus Salach/Faurndau.

Der FFV Heidenheim wünscht seinen Neuzugängen einen guten, harmonischen und sportlich erfolgreichen Start in "der neuen Heimat" und wird sein Bestes für eine schnelle Eingewöhnung Aller geben.
Herzlich Willkommen also beim FFV Heidenheim !!

  

 


 

 
FFV Heidenheim e.V. - FFV Verbandsligakader Saison 2017/18

09. Juni 2017

 

Frauen Verbandsliga

 

FFV Heidenheim präsentiert seinen Verbandsligakader für die Saison 2017/18 !

 

frauen 99 

 

frauen 2000frauen 2001

 

Nachdem der Oberligakader der U17 bereits mit 23 Spielerinnen und 2 Torspielerinnen vorgestellt wurde, präsentiert der FFV am heutigen Freitag seinen Verbandsligakader. Auch Trainer Harald Fronmüller stehen 23 Feldspielerinnen und 2 Torspielerinnen zur Verfügung, um das "Unternehmen Verbandsliga-Spitzenteam" in Angriff nehmen zu können. "Der Kader ist jung, hungrig, leistungsorientiert und harmonisch zusammengesetzt", so der sportliche Leiter Peter Hornetz, "das Durchschnittsalter des Teams sei mit 18 Jahren extrem niedrig, jedoch seien gerade diese Spielerinnen fußballerisch top ausgebildet, wenn sie höherklassig geschult wurden, was der Fall sei. "Mit Jenny Schulze im Tor und Adama Bah als backup vertraut man im Heidenheimer Lager auf zwei Eigengewächse, die von der ehemaligen Juniorennationaltorhüterin Miriam Hanemann exzellent geschult und betreut werden. Aus dem letztjährigen Kader wurden 9 Spielerinnen gehalten, von 6 Spielerinnen hat man sich getrennt, wobei Ex-Käpt'n Kadda Zembrod für 1 Jahr im Ausland weilt. Neukapitänin und mit 21 Jahren bereits Teamälteste, Verena Hörger, führt die Riege an, Tigi Bah, Ramona Schmid, Vanessa Lindner, Laura Szatzker, Janina Liber, Ann-Kathrin Schubert, Franzi Schüssler und Toni di Muro vervollständigen den Teil der bisherigen Mannschaft. Aus der eigenen Kaderschmiede der Oberliga-U17 rücken mit Rosalie Lederer, Sina Schmidt, Aline Schröm, Laura Konietzke, Tina Neubrand und Maren Michelchen top ausgebildete Mädels in den Frauenbereich nach, die teilweise bereits in der Oberliga für Furore sorgen konnten. Viele von Ihnen sind ehemalige Kader- u. Stützpunktspielerinnen und durch ihre individuelle Qualität sofort einsatzbereit. Ebenfalls aus der U17, aber im Winter bereits als Vorgriff auf die kommende Saison verpflichtet, stoßen "Sturmtank" Celine Wittlinger und die bosnische U17-Nationalspielerin Vina Crnoja zum Team. Beide werden wie die weiteren bereits separat vorgestellten Neuzugänge Ilaria Avigliano, Jasmin Tuttar und Dominique Ziegler sofort zeigen, dass sie mindestens Verbandsliga können. Es sind top ausgebildete, junge Talente mit einer großen Zukunft ist man sich im Heidenheimer Lager sicher. Mit der neuen U17-Kapitänin Anna Hornetz und ihren Stellvertreterinnen Mona Halemba und Marina Oberschmid, die noch Oberligaspielberechtigt sind, kann und wird Trainer Fronmüller auf drei junge Damen zurückgreifen, die schon in jungen Jahren all die Eigenschaften zeigen, die eine Topspielerin braucht. "Das Team, der Teamspirit, das Engagement und der Hunger nach Erfolg, sowie ein harmonisches, aber leistungsorientiertes Miteinander" sollen der Schlüssel zum Erfolg sein, so der sportliche Leiter, "das Team sei top und passt hervorragend zusammen und mit Harald Fronmüller habe man den absolut richtigen Mann für dieses Team, diesen Verein und dieses Ziel an der Seitenlinie." Der FFV wünscht eine tolle Saison und eine schöne Vorbereitung mit Spielen gegen den 1.FC Nürnberg, Nördlingen, Würzburg, den FC Augsburg, Erzgebirge Aue und Vielen mehr.

 

frauen jennyfrauen adamafrauen ilaria

 

 

frauen domifrauen jasminfrauen laura

 

  

 


 

 
FFV Heidenheim e.V. - U17 Oberligakader Saison 2017/18

06. Juni 2017

   

ENBW-Oberliga U17 Juniorinnen

 

FFV Heidenheim präsentiert seinen U17-Juniorinnen ENBW-Oberigakader der Saison 2017/18.

 

team u17 2017 18 

 

Kaum ist die eine Saison zu Ende steht die Nächste bereits wieder vor der Tür. Seit Januar laufen allerdings schon die Planungen, seit ca.4 Wochen steht der neue Oberligakader der Heidenheimer U17-Juniorinnen nun fest. Der Kader wurde erneut so zusammengestellt, dass eine Spitzenplatzierung unter den "top five" der Oberliga das Ziel sein kann und sein wird. Lizenz-Trainer Sedat Özgür und Co.-bzw.Lizenz- Torspielertrainerin Miriam Hanemann stehen neben 2 Toptorhüterinnen (Franka Böhm und Neuzugang Marita Hintz aus Hofherrnweiler) auch 23 Feldspielerinnen zur Verfügung.

 

Aus dem Team 2016/17 sind dies im Feld die neue Spielführerin Anna Hornetz und ihre Stellvertreterinnen Mona Halemba und Marina Oberschmid sowie Miriam Maier, Anna Serino, Luna Pipitone, Nina Schirrotzki, Amelie Weber, Nina Knödler, Alida Fuchs, Johanna Brandtner, Julia Tönsmann, Anna Carola, Alina Baier, Angelina Mödinger und Deborah Selitaj sowie die Neuzugänge Levina Tietze aus Burlafingen vom Verbandsligisten Aufheim, die Salacherin Sina Kummerow vom FV Faurndau, Elisa Monteagudo vom SV Mergelstetten, Hanna Prüssing von den Jungs des SV Neresheim, Anna Deutscher von den Jungs der TSG Nattheim, die Öpfingerin Luisa Lock von der SGM Almendingen und last but not least Sarah Leonbacher vom Juniorteam Rems.Der Kader ist gespickt mit ehemaligen und aktuellen WFV- sowie DFB-Stützpunktspielerinnen der Stützpunkte Böbingen, Heidenheim, Unlingen und Sigmaringen bzw. Stützpunktspielerinnen der Regionalfördergruppe Ulm.

 

Der FFV Heidenheim wünscht seiner U17 ein paar erholsame Tage vor einer sicher schweißtreibenden, aber auch tollen Vorbereitung mit Bundesligaturnieren und Leistungsvergleichen gegen Freiburg, Karlsruhe, Hoffenheim, Nürnberg, Ingolstadt und vielen mehr und natürlich einem mehrtägigen Trainingslager bei Erzgebirge Aue Mitte August. Das erste Kennenlerntraining ist absolviert und der sportliche Leiter des FFV, Peter Hornetz, ist sich sicher, dass dieses Team die Heidenheimer Farben in Deutschland zweithöchster Spielklasse würdig vertreten wird. Trainingsbeginn ist am Do.22.6.- So.23.7., dann wieder ab Mo.14.8.

 

Bilder zum Team und den einzelnen Spielerinnen sind hinterlegt, das offizielle Mannschaftsbild und die Einzelbilder folgen im Juli zusammen mit dem Frauenteam der Verbandsliga, das am Donnerstag vorgestellt wird!

  

team u17 2017 18 neuzugnge

 

 


 

 
FFV Heidenheim e.V. - FFV vs. TSV Frommern

03. Juni 2017

 

Frauen Verbandsliga

 

Verbandsliga Frauen FFV Heidenheim - TSV Frommern-Dürrwangen 0:2 (HZ.0:1)

 

Toller Saisonabschluß beim FFV Heidenheim nach letztem Saisonspiel der Verbandsligafrauen. U17-Juniorinnen und Frauenteam feiern gemeinsam tolle Party an der Brenz!

 

Das Spiel war aus, die Saison beendet, da knallten auch schon die Korken! Nachdem die U17 bereits am 25.5.mit einem Auswärtssieg beim SC Sand eine grandiose Oberligasaison abschließen konnte, waren gestern nochmal die Frauen dran. Das Ergebnis gegen den Tabellendritten aus Frommern war bei brütender Hitze zweitrangig, die 0:2 Niederlage zu verschmerzen. Die Mädels spielten tollen Fussball, waren hochgradig überlegen und dominierten die Partie nach Belieben, allein es fehlte am Ende das Schußglück. Kein Problem für Trainer Harry Fronmüller und Peter Hornetz, den sportlichen Leiter. Nach deren Meinung habe sich das Team gefunden und kommende Saison wolle man in der Verbandsliga oben angreifen. Die Oberligamannschaft der U17, die als Fans die Damen anfeuerten, hatten sowieso gute Laune, so war es im Anschluß an die Partie auch ziemlich gelöst und eine tolle Sause konnte beginnen. Beide Teams feierten zusammen mit Eltern, Freunden, Fans, Sponsoren und Vereinsverantwortlichen bis tief in die Nacht hinein ein rauschendes Fest. Im Königsbronner Vereinsheim, wo die Herren aus Königsbronn ebenfalls Abschluß feierten zeigte sich schlußendlich auch, dass Herren- und Damenfußball ganz gut miteinander können. Das Wetter spielte zudem mit und die Saison wurde zünftig verabschiedet. Dank daher an alle Spender und Helfer und alle Beteiligten der Männer und Frauen.

 

  

 


 

 
FFV Heidenheim e.V. - Verlängerung Sponsorenvertrag

29. Mai 2017

 

FFV Heidenheim e.V.

 

FFV Heidenheim verlängert Sponsorenvertrag mit Nike um weiteres Jahr ! 

 

Beim FFV Heidenheim kann man sich glücklich schätzen und ist zudem über die Maßen froh, daß man hinsichtlich Sponsorenvertrag mit Ausrüster Nike Positives vermelden kann.
Präsident Georg Michelchen und Frau Dambacher von Trisport verlängerten den Ausrüstervertrag mit Nike um ein weiteres Jahr und beim FFV ist man natürlich stolz, die Marke auch kommende Saison in Oberliga und Verbandsliga zu präsentieren. Die gute Verbindung des FFV Heidenheim zur Firma Trisport geht somit erfolgversprechend weiter.

 

trisport

  

 

 


 

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 Weiter > Ende >>