Follow us on Facebook, Twitter and YouTube! Facebook Twitter YouTube

 

NEWSTICKER:
FFV Heidenheim e.V. - U17 vs. SV Glatten

27. November 2016

   

ENBW-Oberliga U17 Juniorinnen

 

SV Glatten – FFV Heidenheim 0 : 13 (HZ.0 : 4)

 

Heidenheimer Oberligamädels dominieren auch im Schwarzwald und bleiben unter den Top Drei der Liga ! Durch Tore von Maren Michelchen (4), Anna Hornetz (3), Amelie Weber (2), Anna Serino (2) Nina Knödler und Miriam Maier (je 1) kamen die jungen Heidenheimerinnen zu einem nie gefährdeten Auswärtsdreier im nördlichen Schwarzwald. Bereits in der ersten Spielminute eröffnete Anna Hornetz den Torreigen und das Spiel war quasi schon entschieden. Zu dominant spielte das Ensemble von Trainer Fronmüller und der Tabellenletzte aus Glatten beschränkte sich auf Schadensbegrenzung. Das Fehlen der erkrankten Stammkeeperin Franka Böhm konnte zudem gut weggesteckt werden. In Durchgang eins agierte man aus Heidenheimer Sicht manchmal noch zu umständlich und vergab dort schon eine deutlichere Führung.

Nach der Halbzeitansprache zeigte das Team, das heute vielen Nachwuchsspielerinnen wichtige Einsatzminuten gab, ein anderes Gesicht. Tolle Kombinationen und deutlich mehr Laufbereitschaft führten zu weiteren Toren und einem dann auch in der Höhe verdienten Auswärtsdreier. Der FFV zeigte erneut spielerische Klasse und das Team hat sich in der Oberligaspitze etabliert. Mit dem KSC, dem TSV Tettnang und dem SV Sand ist man unter den Top Vier in der Liga und selbst der Angriff auf den obersten Podestplatz scheint möglich. Trainer Fronmüller war dann auch von seinem Team mehr als angetan, sieht man einmal von Teilen der ersten Halbzeit ab. In Halbzeit zwei habe sein Team Fussball mit Herz gezeigt und sich mit vielen Traumtoren zudem selbst belohnt, so der beliebte Trainer aus Gerstetten. Kommenden Samstag kommt es beim Vorrundenfinale in Königsbronn nochmals zu einem Fussballschmankerl, wenn der FFV Heidenheim als Oberligadritter den Bundesliganachwuchs vom SC Sand (Oberligavierter) an der Brenz zu einem wahren Spitzenspiel empfängt. Team und Trainer hoffen auf eine große Kulisse und einen würdigen Oberligarahmen an der Brenz bei leckeren Schmankerln aus der Küche.

 

FFV Heidenheim : Schirrotzki, Halemba, Schröm, Knödler, Hornetz, Konietzke, Michelchen, Lederer, Weber, Fuchs, Pipitone, Serino, Maier