Follow us on Facebook, Twitter and YouTube! Facebook Twitter YouTube

 

NEWSTICKER:
FFV Heidenheim e.V. - FFV Neuzugänge Saison 2017/18

08. August 2017

 

Frauen Verbandsliga -  U17 Oberliga

 

* Das sind unsere neuen "Heidenheimer Mädels" * der FFV sagt offiziell "Herzlich willkommen" an der Brenz!

 

Fürs Verbandsligafrauenteam unter Cheftrainer Harald Fronmüller konnten folgende Spielerinnen verpflichtet werden:
Angelina Merz (TS vom FV Faurndau), Domi Ziegler (1.FC Normannia Gmünd), Ilaria Avigliano (TSV Ruppertshofen), Jasmin Tuttar (TSV Crailsheim), Sara Öztürk (Schwaben Augsburg), Vina Crnoja (Bosnien), Celine Wittlinger (reaktiviert) beide bereits im Winter in U17 als Vorgriff für Frauenteam, Tina Neubrand, Maren Michelchen, Sina Schmidt, Aline Schröm, Laura Konietzke, Jenny Schulze (alle eigene Oberliga-U17), Anna Hornetz, Mona Halemba, Marina Oberschmid (als backup, spielen aber hauptsächlich U17-Oberliga).

 

Fürs Oberligateam unter Cheftrainer Sedat Özgür, Co-Trainerin Miriam Hanemann und Teammanager Giacomo Pipitone wurden folgende Spielerinnen verpflichtet: 
Marita Hintz (TS von der TSG Hofherrnweiler), Hanna Prüssing (SV Neresheim/Jungs), Luisa Lock (SGM Allmendingen/Jungs), Sina Kummerow (FV Faurndau), Levina Tietze (SV Aufheim), Sarah Leonbacher (Juniorteam Rems/Jungs), Anna Deutscher (TSG Nattheim/Jungs), Deborah Selitaj ( TSG Schnaitheim) und bereits im Winter als Vorgriff auf jetzt Marina Oberschmid (Härtsfeld 03), zusätzlich konnte man mit Anna Carola, Julia Tönsmann und Angelina Mödinger noch drei Spielerinnen aus der eigenen U16 übernehmen.

 

angelina merzanna deutscherdominique zieglerhanna pruessing

frauen jugendilaria aviglianojasmin tutarfrauen u17

levina tietzeluisa lockmarita hintzsara leonbacher

sara oezguersina kumerowvina cronjau17

 

Der Frauenkader umfasst somit 26 Spielerinnen, wovon 3 hauptsächlich U17 Oberliga spielen.

Der U17-Oberligakader umfasst 24 Spielerinnen.

 

Neben den genannten Trainern agieren noch Wolfgang Drechsler und Miriam Hanemann (Ex-Juniorinnennationaltorspielerin) für beide Teams teamübergreifend als TS-Trainer und leiten die Torwartschule, Claudia und Michael Knoblauch sowie Gerlinde Schröm sind das Betreuerteam der Damenmannschaft. Fürs Buscatering zeichnet bei der U17 Robert Selitaj verantwortlich.

Der sportliche Leiter des FFV Heidenheim Peter Hornetz ist mit den Kadern mehr als zufrieden, die Vorbereitung läuft gut, "man sei im Soll, die Ergebnisse stimmen und Trainer und Teams arbeiten absolut professionell". "Die Ziele, die da heißen Meisterschaft für beide Teams sind realistisch gewählt, jetzt gilt es zu powern und persönliche Befindlichkeiten den Vereinszielen unterzuordnen", so der sportliche Leiter weiter.


Seit Winter ist einiges passiert beim FFV, der Weg ist nun klar definiert, das Ziel formuliert und nach Innen und Außen kommuniziert und Allen bekannt. Die Mannschaften sind toll besetzt, die Crews ebenfalls, der FFV Heidenheim kann jetzt Gas geben und an der legendären "Brenzfieldroad" in Königsbronn, der Spielstätte des FFV, Frauenfußball von hoher Intension und starkem Charakter und Emotion zeigen.

Die neuen, aktuellen Mannschaftsbilder der Frauen und der U17, sowie die Einzelbilder aller Spielerinnen in den neuen Trikots von Hauptsponsor Stefan Merkle (Merkle & Partner) werden übrigens am 7.9.2017 rechtzeitig vor Saisonbeginn vor der malerischen Kulisse des Brenzursprungs gemacht und dann auch auf die Homepage gestellt.